Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der VSETH ist föderal aufgebaut.

Während der VSETH fachübergreifende Themen bearbeitet, kümmern sich die Fachvereine um departmentspezifische Themen; den Fachvereinen wird dabei ein Höchstmass an Selbstständigkeit gelassen.

Die Gremien des VSETH sind wie die Staatsgewalten des Bunds aufgeteilt:

GremiumGewaltAufgabeSitzungstaktMitgliederProtokolleVergleich Bund
VorstandExekutiveführt die Geschäfte des Verbandes.
vertritt die Studierenden gegenüber der ETH und der Öffentlichkeit.
wöchtenlich12; gewählt vom MRonline einsehbar für Mitglieder.
der Link wird jeweils bei jedem neuen Protokoll versandt.
Bundesrat
Mitgliederrat (MR)Grosse Legislativeentscheidet über alles, für was die anderen Gremien keine Kompetenzen haben.drei Mal pro Jahr3 Abgeordnete jedes Fachvereins
40 Abgeordnete der Fachvereine relativ zu deren Grösse
Ein Abgeordneter jeder Kommission
Ein Abgeordneter der Mitarbeiter
Einsehbar im Sekretariat.Nationalrat
Fachvereinsrat (FR)Kleine Legislativevernetzt die Fachvereine.
kontrolliert die Tätigkeiten des Vorstandes.
alle drei WochenEin Abgeordneter jedes FachvereinsE-Mail an kommunikation@vseth.ethz.ch.Ständerat
Geschäftsprüfungskommission (GPK)Judikativeüberprüft die Vereinbarkeit der Tätigkeiten mit den Gesetzen und Statuten.-3; gewählt vom MR

Bundesgericht

Zusätzlich zu den oben genannten Gremien gibt es beim VSETH auch die Möglichkeit Initiativen, Referenden und Urabstimmungen durchzuführen.

  • No labels

2 Comments

  1. Anonymous

    Ich vermisse die bildliche Strukturübersicht schon ein wenig 

    1. Ein Organigram wird es wieder geben; das jetzige müsste aber aktualisiert werden (Logos). Für alle, die das Bild vermissen, hier:

      In diesem Artikel gehe ich zurzeit nur auf die grundlegenden VSETH Gewalten ein; darum sind auch Vertretungen noch nicht erwähnt. Wenn ich Vertretungen erwähne, möchte ich aber auch Ausschüsse, Arbeitsgruppen und weitere VSETH Strukturen erwähnen.

Write a comment…